Oktober 1, 2020
man 2933984 1280

Sind Sie ein Platzhalter für Ihren Partner oder verwandeln Sie sich in einen?

Wir wissen, dass das Eingehen einer romantischen Beziehung ein gewisses Risiko erfordert. Sie hoffen, dass es anhält, können aber nicht vorhersagen, ob dies tatsächlich der Fall ist oder nicht. Es gibt jedoch einige Anzeichen, die Ihnen sagen können, wie ernst Ihr Partner mit Ihrer Beziehung ist – rote Fahnen, die möglicherweise darauf hinweisen, dass Sie nur ein Platzhalter sind. Bevor wir uns mit ihnen befassen, sollten wir uns mit dem Begriff vertraut machen.

Place-Holding findet statt, wenn zwei Personen miteinander ausgehen – einer von ihnen ist der Beziehung verpflichtet, während der andere noch auf „den einen“ wartet (der sich dieser Tatsache bewusst ist oder nicht). Offensichtlich ist der erste der Platzhalter.

Als Platzhalter sind Sie für Ihren Partner da und tun alles, was Sie normalerweise in einer Beziehung tun, aber Sie halten den Platz nur, bis jemand „Besseres“ kommt. Sie können sich sehr lange verabreden, aber Ihr Partner weiß, dass Sie nicht diese besondere Person sind. Die Beziehung wird also früher oder später enden.

Es mag hart klingen, aber wir sind teilweise dafür verantwortlich, was mit uns passiert, weil wir manchmal zulassen, dass Leute uns benutzen. Vielleicht ist es an der Zeit, sich wirklich mit Ihrer Situation zu befassen und ernsthafte Maßnahmen zu ergreifen.

Hier sind einige wichtige Anzeichen dafür, dass Sie ein Zeitvertreib sein könnten:

1. Ihr Partner macht deutlich, dass er nichts Ernstes will

Einige Leute werden von Anfang an ehrlich sein. Dies ist wahrscheinlich das deutlichste Zeichen dafür, dass Sie nicht weiter mit ihnen ausgehen sollten. Wenn Ihnen jemand sagt, dass er nichts Ernstes will, ist es offensichtlich, dass er sich nicht auf die Beziehung einlässt und dass Sie nur als Platzhalter dienen.

2. Es ist eine Rebound-Beziehung

Es ist unwahrscheinlich, dass Ihnen jemand sagt, dass Sie ein Rebound sind, also müssen Sie es selbst herausfinden. Die meisten Menschen, die kürzlich aus einer Beziehung ausgestiegen sind, glauben, dass die Verabredung mit jemand anderem ihnen hilft, schneller voranzukommen. Es ist egoistisch, aber es passiert viel. Diese Beziehungen entwickeln sich selten zu Engagement und in diesem Fall ist „Rebound“ nur ein weiterer Begriff für „Platzhalter“.

3. Ihr Partner vermeidet es, Pläne für die Zukunft zu schmieden

Wenn die Person, mit der Sie sich treffen, es vermeidet oder sich sogar weigert, Pläne für die Zukunft zu schmieden, sind Sie möglicherweise ein Platzhalter. Wenn Sie länger als sechs Monate zusammen sind und sie immer noch nichts besprechen können, was nicht direkt vor ihnen liegt, ist dies ein wichtiges Warnsignal.

Pläne sind Teil einer ernsthaften Beziehung. Wenn Ihr Partner also nicht zumindest kurzfristige Pläne machen kann oder sich nicht dazu verpflichtet, haben Sie eindeutig keine Priorität.

4. Sie datieren nur, wenn es für sie bequem ist

Sie versuchen immer, ihren Zeitplan zu „passen“, aber das tun sie nie im Gegenzug. Wenn Sie sich nur treffen, wann und wo sie wollen – ohne es zu merken – werden Sie zum Partner, wann immer es Ihnen passt.

Überlegen Sie zweimal, ob Ihr Freund / Ihre Freundin immer so beschäftigt ist und sie nur dann Zeit für Sie haben, wenn sie Sie brauchen (normalerweise für Sex). Die andere Person sollte sich auch bemühen, Sie zu sehen. Wenn dies nicht der Fall ist, ist Ihre Beziehung für sie offensichtlich nicht so wichtig.

5. Ihr Partner stellt Sie wichtigen Menschen in ihrem Leben nicht vor

Damit eine Beziehung eine Zukunft hat, sollten Sie die Menschen im Leben des anderen kennen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Partner Sie vor seinen Freunden versteckt, ist er es wahrscheinlich.

Wenn es um Eltern geht, ist es normal, sie später in einer Beziehung zu treffen. Aber wenn Ihr Partner nicht einmal über das Thema spricht, dann deshalb, weil er nicht einmal vorhat, Sie vorzustellen.

6. Sie schenken dir nicht genug Aufmerksamkeit oder respektieren dich nicht

Es ist ihnen egal, wie du dich fühlst oder wie dein Tag war. Egal, ob Sie im Raum sind oder nicht, es ist ihnen egal. Sie reden immer über sich selbst und scheinen sich nie daran zu erinnern, was Sie ihnen sagen. Dies sind alles Anzeichen dafür, dass Sie ein Platzhalter sein könnten.

Respekt ist auch wichtig für eine gesunde Beziehung. Wenn Sie kein Platzhalter sind, wird Ihr Freund Sie immer mit Respekt behandeln. Er oder sie wird dafür sorgen, dass Sie sich einbezogen und wichtig fühlen.

Erlauben Sie Ihrem Partner, daß Sie ein Platzhalter werden?

Nun, es macht keinen Sinn, darüber zu viel zu debattieren. Wenn Ihr Partner die oben beschriebenen Dinge tut und Sie sich dennoch dazu entschließen, die Beziehung fortzusetzen, lassen Sie sich von ihm in einen Platzhalter verwandeln.

Sie sollten die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen. Und wenn Sie sich über das Interesse Ihres Partners an Ihnen nicht sicher fühlen oder das Gefühl haben, dass Ihre Beziehung nirgendwohin führt, ist es vielleicht an der Zeit, sie zu beenden.

So vermeiden Sie eine Platzhaltersituation

Lassen Sie sich zunächst nicht auf jemanden ein, der eindeutig angibt, dass er nicht bereit für eine Beziehung ist. Machen Sie sich nichts vor und denken Sie, dass sie ihre Meinung ändern werden, nachdem sie Sie besser kennengelernt haben, weil dies selten vorkommt. Möchten Sie wirklich Zeit, Energie und Gefühle opfern, um zu sehen, ob Sie die Ausnahme sind?

Zweitens, vermeiden Sie es, jemanden zu treffen, der kürzlich eine schlechte Trennung durchgemacht hat. Diese Person kann sich nicht auf Sie und Ihre Bedürfnisse konzentrieren. Sie werden sie schließlich heilen, sich aber am Ende selbst verletzen.

Wenn Sie schon eine Weile zusammen sind, sollten Sie zumindest seine engsten Freunde kennen. Wenn Sie Ihrem Partner wichtig sind, wird er Sie früher oder später allen vorstellen. Und Sie müssen nicht speziell darum bitten.

Außerdem sollten Sie in der Lage sein, gemeinsam Pläne zu schmieden. Dies sollte natürlich kommen, aber wenn nicht, erzwingen Sie es nicht. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, etwas zu planen, weil er oder sie es liebt, „im Moment zu bleiben“, denken Sie zweimal darüber nach, sie weiterhin zu sehen.

Erlaube niemandem, dich wie eine Option zu behandeln. Wenn jemand dich sehen will, wird er es tun, egal wie beschäftigt er ist. Lassen Sie sie wissen, dass Ihre Zeit genauso wertvoll ist wie ihre. Werden Sie nicht zum Partner, wenn es Ihnen passt, oder zum „Füllstoff“, wenn Sie nichts Besseres zu tun haben.

Zu guter Letzt sollten Sie keine Ausreden finden, wenn jemand Sie nicht als Priorität behandelt und insbesondere, wenn er Sie nicht mit Respekt behandelt. Wenn Sie immer wieder Ausreden finden, werden Sie nur ihr schlechtes Verhalten verstärken.

Schlussfolgern…

Wenn Ihr Partner ein wirklich guter Schauspieler ist, kann er Sie leider täuschen. Aber manchmal sind die Zeichen klar und Sie können ihm oder ihr erlauben, Sie als Platzhalter zu verwenden. Lerne diese Zeichen zu lesen und verlasse diese Beziehung, bevor sie das Beste aus dir herausholt.

Eine gesunde Beziehung kann nicht auf gebrochenen Versprechungen und verschwundenen Handlungen aufgebaut werden. Verschwenden Sie sich nicht mit jemandem, der Sie für verfügbar hält.